Mit DIY-LED Lampe zum EAPLC 2016

    Faszination Wabi-Kusa Ich heiße Fares Qasem, bin 41 Jahre alt und komme aus Wendlingen am Neckar bei Stuttgart. Das Thema Wabi Kusa beschäftigt mich seit ca. einem Jahr und hat mich mittlerweile richtig in seinen Bann gezogen.  Anfangs benutzte ich Wabi-Kusa als „Backup“ meiner Wasserpflanzen Sammlung. Wenn ich später neue Bodendecker pflanzte, wurden die[…]

EAPLC 2016 – „Mount Mandara“ – Platz 1 in der Kategorie Wabi Kusa

EAPLC 2016 – „Mount Mandara“  Vorwort Was macht eigentlich den Reiz am Thema Wabi Kusa aus? Klar, zum Einen macht es einfach Spaß zu sehen, wie sich unsere Wasserpflanzen auf die Bedingungen außerhalb des Wassers umstellen können, dabei teilweise ganz anders aussehen und anfangen zu blühen. Das wirklich spannende für mich ist allerdings, dass das[…]

EAPLC 2016 – „Amicizia Colorata“ – Platz 4 in der Kategorie Wabi Kusa

EAPLC 2016 – „Amicizia Colorata“ Seitdem ich sieben Jahre alt war, beschäftige ich mich mal mehr, mal weniger intensiv mit der Aquaristik. Nach und nach verlagerte sich mein aquaristisches Interesse immer weiter weg vom Schwerpunkt Zierfisch, dafür rückte die Ästhetik der Einrichtung und damit die Pflege von Pflanzen stärker in den Mittelpunkt und wie das[…]

EAPLC 2016 – „No Plastic, No More“ – Kategorie Wabi Kusa

„No Plastic, No More“  Natürlich ist der Titel, frei übersetzt,  grammatikalisch falsch. Die Aussage soll hier allerdings im Vordergrund stehen. Die Idee dahinter… Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft, wir produzieren Tonnen an Plastikmüll, keiner kann sich davon frei sprechen und je mehr Gedanken man sich um dieses Thema macht, um so deutlicher wird einem wie[…]

Wabi-Kusa „Seven Springs“

Wabi-Kusa „Seven Springs“ Während der Aqua Art Factory Scaper Days entstanden nicht nur die beiden Scapes „Stairway to Heaven“ im 180P und „Fallen Fairy“ im 90P, sondern auch das Wabi Kusa „Seven Springs“. Florian drückte mir im Laufe des Sonntagvormittags, mit den Worten „Guck mal, ob man da was draus machen kann“, eine kleine Schale[…]

Wabi-Kusa und die richtige Pflege

Die richtige Pflege eures Wabi-Kusa   Auch wenn ein Wabi-Kusa in der Regel kaum Arbeit macht, so ist doch hin und wieder etwas Pflege notwendig, damit Ihr euch lange an eurem Schützling ergötzen könnt. Im Folgenden möchten wir euch einige Punkte auflisten, welche ihr zumindest hin und wieder prüfen und bei Bedarf auch durchführen solltet. Besonders wenn[…]

Wabi-Kusa „Clip“ von emersum

Das fliegende Wabi-Kusa Vorwort Sicherlich kennen viele von euch die Wabi-Kusa Halterung von ADA, respektive do!aqua. Die 2 größten Vorteile solch eines Halters liegen klar auf der Hand: Zum einen eröffnen sich komplett neue Gestaltungsmöglichkeiten und zum anderen kann das Aquarium als Wabi-Kusa Behältnis genutzt werden, sei es nur zur Pflege, oder als temporäre Zuchtstation.[…]

Wabi-Kusa: Problemlose Umstellung von submers auf emers!

2 Tipps für eine erfolgreiche Wabi-Kusa Startphase Vorwort Du möchtest gerne eine Wabi-Kusa aufsetzen? Hast alles parat und das Wabi-Kusa-Pad ist gewässert? Perfekt! Oder nicht?  Leider waren die Pflanzen, welche Du Dir ausgesucht hast nicht mehr als inVitro-Variante vorhanden und Du konntest nur noch auf „submerse“ Pflanzen zurückgreifen. Kein Problem! Auch wenn es ein klein wenig länger dauern[…]

Wabi-Kusa: Ein Einsteigerleitfaden

Bei einem Wabi-Kusa handelt es sich im ursprünglichen Sinne um ein Trademarkprodukt der japanischen Firma Aqua Design Amano (ADA). Mittlerweile wird der Begriff jedoch nicht ausschließlich für das Originalprodukt aus Japan verwendet, sondern beschreibt auch andere Formen der emersen Gestaltung von Wasserpflanzen. ADA hat die Idee seiner Naturaquarien in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich weiterentwickelt und[…]

Schimmel auf dem Wabi-Kusa vermeiden

Wie vermeide ich Schimmel-Bildung? Eventuell haben dies einige von euch schon einmal erlebt? Das neue Wabi-Kusa wurde bepflanzt, ruht nun schon seit einigen Wochen unter Frischhalte-Folie oder in einer kleinen Box mit Abdeckung und ihr stellt fest: Schimmel! Erst einmal kein Grund zur Panik! Schimmel kann schnell auftreten, denn besonders an alten organischen Materialien bildet sich[…]