Schaffe, schaffe, Höhle baue…

… oder auch: Sei kreativ!

Artikelbild-kreativ

Vorwort

Höhlen bauen? Muss das sein? Nein, natürlich nicht! Zum einen möchten wir euch an dieser Stelle zeigen, was mit ein wenig Kreativität und Bastel-Laune möglich ist, zum anderen wollen wir euch ermutigen kreativ zu sein. Probiert einfach mal aus! Es muss auch nicht immer kompliziert sein. Es muss auch keine Höhle sein. Betrachtet diesen Artikel als Metapher, oder *hust* „Stein des Anstoßes“, wenn man so will.

Zurück zur Höhle

cave_start

Planungsphase habt ihr erfolgreich hinter euch gelassen? Alles klar! Was brauchen wir nun, wenn man für sein Aquascape bzw. in seinem Aquarium eine Höhle bauen möchte und/oder diese Idee für andere, ähnliche Konzepte nutzen möchte:

  • Heißklebe-Pistole
  • Bastel-Plexi aus dem Baumark, alternativ Styropor 
  • Steine für das Hardscape

Die Umsetzung an sich ist schnell erklärt. Ihr arrangiert eure Steine/Hardscape so, wie ihr es haben möchtet und deckt den Bereich, welcher später mit Soil (Sand, Kies, etc.) bedeckt sein soll, mit einer Verkleidung aus Bastel-Plexi ab. Man kann hier auch auf Styropor zurückgreifen, was das Bearbeiten der Abgrenzung etwas einfacher machen sollte, ich persönliche habe da aber immer etwas Bedenken und nutze dieses nur anfänglich um das Glas vor schweren Steinaufbauten zu schützen.

Zurück zum Thema: Fangt an besagten Bereich vorsichtig, Stück für Stück abzudecken.

cave_0       cave_0_1

Ich habe mich langsam heran getastet und diese kleine Brücke immer wieder herausgeholt, nachbearbeitet und wieder hineingestellt, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden gewesen bin.

cave_1       cave_2

Wenn Ihr dann sicher seid, dass die Brücke/Abdeckung hält, fangt vorsichtig an den Bereich mit eurem Bodengrund aufzuschütten. Ihr könntet das alles auch mit Steinen realisieren, jedoch benötigt Ihr dafür eine recht ordentliche Menge und es wird euch deutlich mehr Platz kosten.

Ich habe mich hier für groben Lavasplit entschieden, da sich dieser recht gut ineinander verkeilt, extra halt gibt und nichts zwischen vorhandenen, kleineren Lücken durchrieseln kann.

cave_3

Danach könnt Ihr das Ganze ausarbeiten und letzte Details hinzufügen. Fertig! 

Wir hoffen das wir euch mit solchen Ideen zum Nachmachen animieren können, auf die ein oder andere Weise.

IMG_7066

Viel Spaß dabei!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.