weScape together the Battle

weScape together The Battle powered by                      4 Teams, 4 Scaper Am 01.10.2016 während der Aqua Expo Tage in Dortmund findet das erste weScape together The Battle statt. Los geht es um 15:00 Uhr auf der Showtribüne. Die Arena: Ein 60P Weißglas-Aquarium von ADA – 60 x 30 x[…]

Die PET – Fischreuse

Fische fangen leicht gemacht! Etwas länger grübelte ich schon, ob es noch eine Alternative zu einem Netz gibt, um Fische aus dem Aquarium heraus zu fangen. Gerade in sehr aufwendig gestalteten Naturaquarien oder Aquascapes kann sich dies als ein sehr langes Unterfangen herausstellen. Man setzt seinen Fischen mit dem herumstochern des Netzes enormen Stress aus. Oft[…]

Betta persephone „Ayer Hitam“

Betta persephone „Ayer Hitam“  Herkunft  Mit die kleinste Beta-Art stammt aus Südostasien, genauer kommt sie in Westmalaysia, Johor, Ayer Hitam, Murr und dem Yong Peng Areal vor. Ein sehr enger Verwandter wurde als Betta miniopinna beschrieben. Leider sind die Vorkommen von Betta persephone (SCHALLER, 1986) bei Ayer Hitam sehr wahrscheinlich fast erloschen.  Ist der Fundort der[…]

Sphaerichthys acrostoma – Moonshiner

Sphaerichthys acrostoma Eine ganz besondere Freude war es, als Roland Numrich mich kontaktierte und mir schrieb, er könne für mich ein paar Sphaerichthys acrostoma bestellen. Wow! Schon vor längerer Zeit hatte ich ihn darum gebeten, mir Bescheid zu geben, falls diese Tiere mal auf einer Stockliste auftauchen. Kaum waren die Tiere an einem Dienstag bei aqua!nano&more angekommen, stand ich schon[…]

Sphaerichthys selatanensis – Cherry blossom

Sphaerichthys selatanensis Sphaerichtthys selantanensis ist die Schwester Art des Schokoladen-Guramis (Sphaerichthys osphromenoides). Daher sind auch die Haltungsbedingungen ähnlich wie bei den Schokoladen-Guramis. Unterscheidungsmerkmal ist die mittlere Längsbinde auf den Körperseiten. Eine schwarze Längsbinde, die unter dem Auge verläuft, ist ein weiteres, typisches Merkmal für diese Art. Zudem hat mit neun bis zehn Sphaerichthys osphromenoides mehr Rückenflossenstrahlen, wohingegen Sphaerichtthys selantanensis[…]

Homestory – Zu Besuch bei Martin Hallmann

Homestory Vorwort Lange begleitete mich das Prachtgurami Buch im Zug auf meinen täglichen Weg zur Arbeit. Immer wieder blätterte ich in dem tollen Werk. Wie war das nochmal mit der Keimbelastung des Wassers oder  wo war das tolle Foto mit dem Parosphromenus nagyi?  Es erleichterte mir meinen Einstig in die Paroaquaristik sehr. Mit einer der[…]

Die neuen 1-2-Grow-Cups von Tropica

1-2-Grow-Cups von Tropica Vielleicht hat der ein oder andere schon die neuen 1-2-Grow Töpfe von Tropica gesehen oder sogar selbst verwendet. Im Gegensatz zu den bisherigen in vitro-Cups enthalten die neuen Cups kein festes Nährgel mehr. Stattdessen wachsen die Pflanzen in einem flüssigen Nährmedium heran. Schon als vor einigen Jahren die ersten Pflanzen der 1-2-Grow[…]

Was sind Medakas?

Was sind Medakas? Nun bis letztes Jahr war mir diese Bezeichnung auch kein Begriff. Durch Zufall stolperte ich in einem Guppy Forum über einen alten Beitrag von Claus Osche, wo es um Farb Oryzias ging. Claus ist sicher manchem aus der Guppy Szene ein Begriff. Er hatte Links zu japanischen Züchtern gepostet, und es war[…]

African Voodoo Wood von Amtra pro Nature

African Voodoo Wood von Amtra pro Nature Ein sehr bizarr aussehendes Holz mit vielen feinen Ausläufern, was sehr viele Möglichkeiten bei der Gestaltung eines dynamischen Layouts offen lässt. Ich selbst bin auf der Suche nach einem geeigneten Hardscape für ein neues Projekt über die „African Voodoo Wood“ gestolpert. Da die Wurzel sehr leicht ist, wird[…]